Ein paar Worte zu… Spiele Vorfreude 2017

Nun ist es ja so, dass man langjähriger Erfahrung immer vorsichtiger wird mit dem Hype um neue Spiele. Wenn die PR Maschinerie mal ordentlich läuft und die Spiele Community sich gesammelt auf dem Hype Train setzt, kann es schon mal passieren, dass man am Ende enttäuscht wird.

Trotzdem lasse ich es mir nicht nehmen ein paar Spiele aufzulisten auf die ich mich 2017 freue.

Nier: Automata (Release 23.02.2017)

Dass ein weiter Teil kommt hat ja jeden schon überrascht. Dass Nier: Automata auch noch von Platinum Games gemacht wird, lässt mich nur noch Freude verspüren. Außer den Ankündigungstrailer habe ich mir kein Material angesehen. Wer Nier noch nicht gespielt hat, sollte dem Spiel eine Chance geben. Vor allem Fans von gute Geschichten und Überraschungen im Gameplay.

 

Mass Effect: Andromeda (Release 2017)

Bioware´s Mass Effect Trilogie bekommt einen Nachschlag. Doch diesmal geht es in dem Science Fantasy Rollenspiel nicht mehr um Shepard und die Bedrohung in Form der Reaper, sondern um das Ryder Geschwisterpaar. Dieses ist auf der Suche nach neuen bewohnbaren Planeten in der Namens gebenden Andromeda Galaxie. Somit dürfte der Spieleinstieg für neue Spieler leicht fallen.

 

Prey (Release 2017)

In der Rolle von Morgan Yu erforscht man in der Egoperspektive die Talos I, die von Aliens befallen wurde. Noch dazu tarnen sich diese gerne als Interieur und sorgen dafür, dass man paranoid auf auffällige Mistkübel schlägt. Um sich gegen die Aliens zu wehren, stehen dem Spieler ausgefallene Waffen zu Verfügung und kann zudem Fähigkeiten von den Aliens lernen.

 

The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Release 2017)

Dazu muss man nicht viel sagen. Ein neues Zelda dürfte für viele schon Freude genug sein. Doch diesmal holt sich Nintendo die Hilfe von Monolith (Xenoblade) und bietet uns erstmals eine offene Welt. Ob Breath of the Wild das Switch Release Fenster schafft ist mittlerweile noch unklar. Mehr erfahren wir sicher auf der Switch Präsentation am 12. Jänner (13. Jänner, 5 Uhr Morgens für Europa).

 

Persona 5 (Europa Release 14. Februar)

Nachdem ich 2016 endlich Persona 4 Golden auf der Vita nachgeholt habe, freue ich mich schon auf den fünften Teil der japanischen Rollenspiel und Schulhof Simulation. Während man in Teil vier nach der Schule in den TV gehüpft ist um mithilfe seiner Personas einen Mord aufzuklären, so ist man diesmal Teil einer Diebesbande die eine App Namens „Metaverse Navigator“ nutzt um in die Herzen anderer einzusteigen.

 

Natürlich habe ich noch andere Titel im Auge wie zB. das neue Mario für die Switch oder Vampyr, warte aber noch auf mehr Infos darüber. Auch hoffe ich noch auf Interessante Neuankündigung.

Auf welche Spiele freut ihr euch so ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.